Panasonic: Neue TZ-Modelle mit 16fach-Zoom

Die Lumix TZ22 ist Panasonics Weiterentwicklung der Traveller-Zoom-Kameraserie (daher das "TZ" im Namen). Die Kamera ist mit einem 16fach-Weitwinkel-Zoom Leica DC Vario-Elmar 3,3-5,9/24-384mm ausgestattet. Die Konstruktion wurde völlig neu überarbeitet und mit neuer mechanischer Struktur versehen.

Als Bildsensor kommt bei der Lumix TZ22 ein neuer MOS-Sensor mit 14 Megapixeln zum Einsatz. Er arbeitet mit Panasonics aktuellem Bildprozessor Venus Engine FHD zusammen und ermöglicht schnelle Bildserien von 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. "Nebenbei" schafft die Lumix TZ22 dadurch auch Full HD Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln, allerdings im Interlaced-Verfahren (50i). Der neue Highspeed-Autofokus soll 49 Prozent schneller als der AF des Vorgängermodells sein.

Bereits bei der TZ10 gab es ein GPS-System, das nun für die TZ22 weiterentwickelt wurde. Die Lokalisierung erfolgt nun schneller und die Zahl der gespeicherten interessanten geographischen Punkte wurde auf eine Million erhöht. Die TZ22 besitzt einen 3,0 Zoll großen Touchscreen mit einer guten Auflösung von 460.000 Bildpunkten. Zudem hat die TZ22 einen verbesserten Power-OIS-Bildstabilisator mit Aktiv-Modus. Dieser soll jetzt bei Videoaufnahmen aus der Bewegung heraus, etwa beim Gehen oder Fahren, für ein deutlich ruhiger stehendes Bild sorgen. Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 ist ab Mitte März 2011 in den Farben Silber, Schwarz, Rot, Blau oder Chocolate für rund 430 Euro erhältlich.

Günstiger: Panasonic Lumix TZ18

Die preiswerte Alternative zur TZ22 ist die Lumix TZ18 mit dem gleichen 16fachen Leica-Weitwinkel-Zoom, schnellem Autofokus und 3,0 Zoll großen LCD-Monitor. Allerdings hat dieser nur eine konventionelle Auflösung von 230.000 Bildpunkten und auch auf den Touchscreen muss man verzichten. Zudem sitzt kein MOS-Sensor in der TZ18, sondern ein herkömmlicher CCD, der aber ebenfalls eine Auflösung von 14,1 Megapixel schafft. Eine GPS-Funktion gibt es nicht, zudem lassen sich Videos nur in kleiner HD-Auflösung machen (720p). Die Panasonic Lumix TZ18 ist ebenfalls ab Mitte März 2011 in den Farben Silber oder Schwarz für rund 330 Euro zu haben.