Kingston: USB-Stick mit 256 Gigabyte Speicher

Kingston bricht einen Rekord: Laut eigenen Angaben ist der DataTraveler 300 der erste USB-Stick mit 256 Gigabyte Speicher. Das ist mehr als so mancher Desktop-Rechner bietet. Für Foto-Profis ist die Anschaffung jedoch einen Gedanken wert, denn gestiegene Auflösungen der Kameras sowie die Videofunktionen von SLRs lassen die Platzmenge ganz realistisch erscheinen.

Neben viel Speicherplatz hat der DataTraveler 300 weitere Extras zu bieten. Der Stick liest Daten mit bis zu 20 MByte pro Sekunde aus und kann mit bis zu 10 MByte in der Sekunde Daten schreiben. Der Inhalt lässt sich mit der integrierten Password Traveler Security Software schützen. Zudem unterstützt der DataTraveler 300 Windows Ready Boost. Kingston gewährt auf den kleinen Stick mit dem großen Speicher eine Garantie von 5 Jahren, darin ist angeblich ein technischer Support rund um die Uhr mit inbegriffen. Der Data Traveler 300 mit dem kappenlosen Design kostet allerdings die Kleinigkeit von 775 Euro.