Archivierung einfach: Verbatim Photosave DVD

Mit der neuen Photosave DVD von Verbatim soll die Archivierung von Fotos nun auch absoluten Computer-Laien mit wenigen Handgriffen gelingen. Die Software ist bereits auf den DVD-Rohlingen integriert und startet beim Einlegen in einen DVD-R-Brenner automatisch. Die Photosave-Software führt den Nutzer dann Schritt für

Schritt von der Auswahl der Bilder bis zum Brennvorgang.

Photosave-DVDs: einfach aber teuer

Im vollautomatischen Modus muss der Nutzer nur einmal auf "Brennen" klicken, um seine Foto-Sammlung zu sichern. Im manuellen Modus ist es über "search & burn" sogar möglich, Bilder auf einer angeschlossenen Kamera direkt auf DVD zu brennen. Die einlagigen DVDs von Verbatim haben jedoch nur eine Speicherkapazität von 4,5 GByte, so dass die Foto-Sammlung nicht zu groß werden darf. Allerdings verteilt die Software größere Datenmengen automatisch auf mehrere Speichermedien. Doch der sehr hohe Einzelpreis von 2,99 Euro (Preisempfehlung von Verbatim) dürfte dazu führen, dass nur Gelegenheitsnutzer zur Photosave-DVD von Verbatim greifen werden.Für alle anderen dürfte die Kombination von Standard-Rohlingen und einer leicht zu bedienenden Brennsoftware (oder Foto-Verwaltung mit Brennfunktion) deutlich günstiger sein.