Alienskin Exposure 4: Plug-in für Filmeffekte

Dunkelkammereffekte mit Exposure 4

Alienskin aktualisiert das Plug-in Exposure. Die Softwareschmiede verspricht leichtere Bedienbarkeit und bessere Performance. Acuh die neue Version 4 von Exposure stellt Effekte aus der analogen Fotografie nach. So sehen die digitalen Fotos aus, als wenn Sie mit traditionellen Filmen wie von unter anderem Kodachrome, Polaroid oder Panatomic-X aufgenommen wären. Auch Körnung, Infrarot sowie Dunkelkammereffekte lassen sich mit dem Photoshop-Plug-in reproduzieren.

Ebenefalls neu ist eine Textsuche, mit der sich die Voreinstellungen beispielsweise nach einem bestimmten Film durchsuchen lassen. Am Preis hat sich leider nichts geändert. Das ab Februar 2012 von der Alienskin-Webseite erhältliche Plugin  kostet nach aktuellem Wechselkurs 226 Euro. Das Upgrade beläuft sich auf rund 80 Euro. Wer sich Exposure 3 seit November 2011 gekauft hat, erhält das Upgrade kostenlos.

Alienskin Exposure 4 benötigt Windows Vista, 7 oder Mac OS X 10.6 oder eine neuere Version. Das Plug-in lässt sich in Adobe Photoshop CS4, Elements 9, Lightroom 2 oder neuere Versionen einbinden.

Schlagwörter: ,