Adobe Creative Cloud: Photoshop & Co. für rund 600 Euro

Adobe Creative Cloud

Adobe will im ersten Halbjahr 2012 seine Creative Cloud erweitern: Für 50 Euro im Monat plus Mwst. lassen sich künftig alle Programme der Creative Suite herunterladen und nutzen – wenn man für ein Jahr bucht. Dazu gehören neben Photoshop und Lightroom unter anderem auch die Videobearbeitung Premiere, das Layoutprogramm Indesign oder Flash. Zum Vergleich: eine Creative Suite Design Standard 5.5 mit Photoshop, Indesgin, Illustrator und Acrobat kostet rund 3.700 Euro, Photoshop CS5 Standard rund 1.000 Euro.

Das Softwareabonnement enthält zudem alle Upgrades, die zwischen den etwa zweijährlichen Hauptreleases veröffentlicht werden. Auch wenn während des laufenden Abonnements eine neue Creative Suite veröffentlicht wird, steht diese direkt zur Verfügung. Nach Ablauf des Abos geht die Software jedoch nicht in den Besitz des Abonnenten über. Die Programme bleiben weiterhin auch als Boxversionen zugänglich.

Creative Cloud ist ein Online-Plattform von Adobe, die neben dem Softwareabo unter anderem auch Speicherplatz im Netz umfasst, so dass beispielsweise Bilder, Layouts oder andere Dateien schnell Kollegen oder Kunden zugänglich gemacht werden können.

Mehr Infos zur Adobe Creative Cloud