Serif Affinity Photo jetzt als Vorabversion für Windows

affinity_photo_windowsAffinity Photo von Serif ist ab heute als Public Beta erhältlich: Die Foto- und Raw-Bearbeitung der englischen Softwareschmiede kann bis zur Veröffentlichung der Vollversion kostenlos getestet werden.

Affinity Photo gibt es bereits als MacOS-Version, die 2015 von der TIPA (Technical Image Press Association) als „Best Imaging Software 2016“ ausgezeichnet worden ist.

Laut Hersteller sind die MacOS- und Windows-Versionen identisch. Jedoch bietet die Public Beta der Windows-Version einige Funktionen, die für die MacOS erst mit dem Update von der aktuellen Version 1.4 auf 1.5 zur Verfügung stehen. Dazu gehören unter anderem eine erweiterte HDR-Funktion mit Ausgabe von 32-Bit-Dateien, Stapelverarbeitung sowie Bearbeitung von 360-Grad-Bildern.

Die Software ist Photoshop vom Look & Feel sehr ähnlich. Wer mit Adobes Bildbearbeitung vetraut ist, dürfte sich also auch in Affinity Photo schnell zurecht finden.

Affinity Photo ist für Windows-Benutzer zunächst als so genannte  öffentliche Beta erhältlich. Feedback von Benutzern ist erwünscht.

Wann die Vollversion veröffentlicht wird, hat Serif noch nicht verraten, sie wird jedoch wie die MacOS-Version für rund 50 Euro erhältlich sein.

Weiß jemand mehr? Dann benutzen Sie bitte die Kommentarfunktion! Danke 🙂

Webseite von Serif